Freundliche Amerikaner

stefan tweets

Well-Known Member
Freundliche Amis?
Trump hat den obersten iranischen General umnieten lassen... was Trump sich dabei gedacht hat? Eine Warnung an Kim oder vom Impeachmentverfahren ablenken? Ist ja sonst gegen seinen Stil, er redet nur kriegerisch, handelt aber nicht wirklich. Er muss sehr nervös sein.
 

ChrisH

Well-Known Member
Freundliche Amis?
Trump hat den obersten iranischen General umnieten lassen... was Trump sich dabei gedacht hat? Eine Warnung an Kim oder vom Impeachmentverfahren ablenken? Ist ja sonst gegen seinen Stil, er redet nur kriegerisch, handelt aber nicht wirklich. Er muss sehr nervös sein.
Wobei ich nicht glaube, dass Trump sowas in irgendeiner Weise mitplant, er setzt wahrscheinlich nur seine Unterschrift drunter, so als Verwaltungsakt im Tagesgeschäft. Solche Operationen werden doch egal unter welchem Präsidenten geplant.
Aber allgemein könnte man schon sagen, dass Amerikaner ihre Interessen in der Welt deutlich vertreten.
 

Mona

Well-Known Member
Greencard
Denkt er überhaupt?
Oder unterschreibt er mal und mal nicht, was ihm vorgelegt wird, ganz nach Lust und Laune?
 

stefan tweets

Well-Known Member
Solche Operationen werden doch egal unter welchem Präsidenten geplant.
Weiss ich nicht, soweit ich das aber mitbekommen habe sind solche Dinger direkt vom Präsidenten gewünscht. Mord ist ja keine Kleinigkeit und man geht nur straffrei aus, wenn man den Befehl von ganz oben hat. Der Präsident sitzt in einem War-Room und verfolgt die Operation... zumindest beim Kill von Bin-Laden war das so. Wenn er einfach blind unterschrieben hat ohne den Text zu lesen... dann hat er aber "gute" Freunde... . Ich meine er wird jeden Tag hunderte Sachen unterschreiben müssen, wäre nicht undenkbar.
 

stefan tweets

Well-Known Member
Wenn er nicht liest, was er da unterschreibt, könnte man ihm ja sonstwas hinlegen...
Ja das ist auch so. Er und andere in der Position erhalten jeden Tag eine "Unterschriftenmappe" und kann natürlich alles lesen, dauert aber ewig. Normalerweise klärt das Sekretariat was in der Mappe ist und klebt bei unklaren Sachen Notizen drauf.
Als Präsident unterschreibt man auch Beförderungen und Co... für eine einzelne Person ist das wichtig, für den Presidenten nicht, es ist viel "Spam" aber halt rechtlich notwendig. Wichtige Sachen sind entweder ganz vorne oder separat.
So Mappen sind teilweise sehr umfangreich, zumindest die paar mal wo ich sowas bei relativ niedrigen Chefs mit "nur" ein paar tausend Angestellten gesehen habe.
 
Oben