Corona-Virus

Ezri

Adminchen
Administrator
Kann auch sein, dass er es nicht hat, so als Wahlkampfstrategie. Mitleidsstimmen oder er wird auf wundersame Weise gesund und präsentiert sich als Superman? *wildspekulier* :hmm
Na? Hab ich eine Kristallkugel zu Hause? :chipshexe

Wundersam wurde er gesund und hält sich jetzt für immun...
 

Wendy

Super-Moderator
Teammitglied
Moderator
Meine Mama hat am Wochenende recht scharfsinnig übrigens gemeint: Es ist doch auffällig, daß sie Trump zwar wohl präsentabel gepäppelt haben (wie auch immer) - aber man hört und sieht nichts von Melania. Sie vermutet, daß die weitaus schwerer krank ist, als zugegeben - denn Trump hätte es sich nicht nehmen lassen, sie auch bei seiner Wahlkampfveranstaltung vorzuführen wie einen preisgekrönten Gaul.

Seit dem Posting, daß sie auch positiv getestet ist und sich "gut fühlt und nur leichte Symptome habe" gibt es nichts. Selbst auf ihrem Twitteraccount nur irgendwelche unpersönliche Meldungen, die ihr Social Media Team gepostet hat
 

Suze

Well-Known Member
Citizen
Du, DAS habe ich Anfang der Woche zu meinem Mann gesagt! Wo ist die Melanoma? Und warum hoert man nichts von ihr?
 

nycfan

Well-Known Member
Meine Frau ist fest davon überzeugt, dass Trump nie infiziert war und das ganze nur inszeniert hat. Seine Botschaft, an Covid19 sterben nur Linke, Schwarze und Latinos. Looser genau wie die US Truppen auf deren Tod Putin Kopfgeld ausgesetzt hat. :ironie In god we trust.
 

nycfan

Well-Known Member
Nun ist es raus. Ab 2. November gelten außer in Kitas Schulen und nicht relevanten Läden die gleichen Einschränkungen wie im April. Soweit so gut bzw. so schwachsinnig. Dass allerdings die Unverletzlichkeit der Wohnung aufgehoben und auch in Wohnungen kontrolliert werden soll, ist nicht akzeptabel. Ich hoffe, dass die Gerichte diesen unverhältnismäßigen Eingriff stoppen. Ich bin kein Coronaleugner und möchte auch keine Partys feiern, aber das geht zu weit und ist mit ein paar 1000 Toten nicht zu rechtfertigen.
 
Oben