Corona-Virus

Admin

Administrator
Teammitglied
Administrator
Der menschliche Körper lebt mit/ von Bakterien und Viren!
Das bestreitet auch keiner, nur musst du zwischen nützlichen, harmlosen und gefährlichen Bakterien und Viren unterscheiden. Und COVID-19 gehört definitiv nicht in die Kategorie nützlich oder harmlos.

Mit Masken tragen, desinfizierenrichtet man gerade mehr an, als man gutes tut!
Das ist totaler Quatsch, Masken zu tragen richtet überhaupt nichts gegenteiliges an.

Desinfektionsmittel sollte nur dort und dann eingesetzt werden, wenn es auch Sinn macht und notwendig ist. Zum Beispiel wenn du keine Möglichkeit hast, dir die Hände zu waschen um eine Schmierinfektion zu verhindern. Und auch wenn bei COVID-19 die Gefahr der Verbreitung besonders von Aerosolen ausgeht und weniger von Schmierinfektion, macht es das Desinfizieren nicht überflüssig.

Ganze Strassen zu desinfizieren - wie es plakativ gemacht wurde - war und ist aber aus meiner Sicht sinnbefreit und diente mehr dazu, die Gemüter zu beruhigen (wurde teils gar von der Bevölkerung gefordert). Und wenn Leute antibakterielle Seife kaufen um sich gegen COVID-19 zu schüzten, dann bringt das in der Tat nichts in Bezug auf das fehlende Virozid aber immerhin waschen sich die Leute die Hände, was bereits dss A und O ist wenn es richzig gemacht wird.

Man kann sich nicht gegen alles schützen!
Nein, kann man nicht aber man kann die Ausbreitung von COVID-19 minimieren...

Kein Mensch hat sich vor Corona Gedanken um sowas gemacht.
Blödsinn. Viele Menschen haben sich damit auseinandergesetzt, seit vielen Jahrzehnten, denn (hoch-)ansteckende Krankheiten sind nicht erst seit gestern präsent. Nur weil Westeuropa in den letzten 40 Jahren vor schlimmen Ausbrüchen verschont war und du dich nicht damit beschäftigt hast, kannst daraus keine Schlüsse ziehen. Ich habe mich damit beschäftigt.

Oder seid ihr vorher schon mit Maske rumgelaufen?
Ja, zum Beispiel aufgrund Norovirus. Masken sind seit Jahren ein Schutz vor Verbreitung und werden zur Eindämmung eingesetzt. Und nochmal, in Asien total üblich.

Kann ja auch jeder so machen, wie er will. Ich hinterfrage jedoch lieber, als alles sofort hinzunehmen was von der Regierung kommt! ;)
Es gibt einen Unterschied zwischen hinterfragen und konsequent gegen etwas zu schreiben und falsche Aussagen zu treffen.

Und wenn der Staat dir etwas vorschreibt, sprich über ein Gesetz/Verordnung, ob das nun ein Tempo Limit auf der Autobahn oder Maske tragen im öV ist, dann hält man sich daran. Wenn es einem nicht gefällt, dann kann man das sagen aber man hat sich trotzdem daran zu halten. Und wenn man das nicht möchte, dann steht es einem frei entweder eine andere Regierung zu wählen welche die Gesetze ändert - und sich bis dahin an die bestehenden Gesetze hält - oder man verlässt das Land.
 

Miriii

Well-Known Member
Das ist totaler Quatsch, Masken zu tragen richtet überhaupt nichts gegenteiliges an.
Nein stimmt, nicht im geringsten!
den ganzen Tag Kohlendioxid einzuatmen ist viel gesünder, als Sauerstoff!
(Bevor jetzt wieder kommt, für die 10 Minuten im Supermarkt, bitte auch an andere Länder denken, wo aktuell eine Maskenpflicht herrscht, sobald man die Haustür verlässt!)

Und wenn der Staat dir etwas vorschreibt, sprich über ein Gesetz/Verordnung, ob das nun ein Tempo Limit auf der Autobahn oder Maske tragen im öV ist, dann hält man sich daran. Wenn es einem nicht gefällt, dann kann man das sagen aber man hat sich trotzdem daran zu halten. Und wenn man das nicht möchte, dann steht es einem frei entweder eine andere Regierung zu wählen welche die Gesetze ändert - und sich bis dahin an die bestehenden Gesetze hält - oder man verlässt das Land.
Ihr dürft euch gerne an alles halten, was man euch sagt, aber das heißt ja nicht, dass das jeder tun muss. Genau so, wie es immer mindestens 2 verschiedene Meinungen geben wird, ob euch das gefällt oder nicht.

Ich muss meinen Kram nicht in der Stadt kaufen, das kann ich auch online machen! Da werde ich übrigens auch aktuell nicht die Einzige sein, wie man an den leeren Städten sehen kann. Fazit, der Einzelhandel verabschiedet sich, noch mehr Arbeitslose..
Ihr seht immer nur die eine Seite, bedenkt aber auch, wenn die Wirtschaft komplett den Bach runter geht, hilft uns das auf Dauer auch nicht.
Aber jeder so, wie er meint :)
 

Admin

Administrator
Teammitglied
Administrator
Nein stimmt, nicht im geringsten!
den ganzen Tag Kohlendioxid einzuatmen ist viel gesünder, als Sauerstoff!
(Bevor jetzt wieder kommt, für die 10 Minuten im Supermarkt, bitte auch an andere Länder denken, wo aktuell eine Maskenpflicht herrscht, sobald man die Haustür verlässt!)
Und wieder eine Falschaussage, welche Maskengegner gerne anbringen aber schon längst widerlegt ist, hör auf solchen Blödsinn hier im Forum zu verbreiten. Ich habe mehrmals in der Woche die Maske für 4+ Stunden an.

Normale Masken - ob Einwegmasken oder selbstgenäht - stellen keine Gefährdung dar, weder in Bezug auf mangelnden Sauerstoff oder Kohlendioxid und auch nicht durch Keime, falls du das auch noch schreiben willst.

FFP2 und FFP3 Masken können bei Personen, die krank oder geschwächt sind, das Atmen erschweren und zu Ermüdung führen aber das war es dann auch.

Ihr dürft euch gerne an alles halten, was man euch sagt, aber das heißt ja nicht, dass das jeder tun muss. Genau so, wie es immer mindestens 2 verschiedene Meinungen geben wird, ob euch das gefällt oder nicht.
Natürlich kannst du gegen Gesetze verstossen, ich hoffe, dass das auch geahndet wird. Spanien hat ja vor Kurzem hier auch gut reagiert.

Ich muss meinen Kram nicht in der Stadt kaufen, das kann ich auch online machen! Da werde ich übrigens auch aktuell nicht die Einzige sein, wie man an den leeren Städten sehen kann. Fazit, der Einzelhandel verabschiedet sich, noch mehr Arbeitslose..
Ihr seht immer nur die eine Seite, bedenkt aber auch, wenn die Wirtschaft komplett den Bach runter geht, hilft uns das auf Dauer auch nicht.
Aber jeder so, wie er meint :)
Was hat das damit zu tun? Nichts. Ich kann auch mit Maske einkaufen, habe keine Nachteile dadurch und schütze meine Mitmenschen. Dass dir andere Menschen egal sind, ist offensichtlich, dein Geheuchel um die Wirtschaft ändert daran nichts. Wenn du nur online einkaufst, dann freut es mich sehr, es verringert wenigstens das Ansteckungsrisiko für Andere.
 

Wendy

Super-Moderator
Teammitglied
Moderator
Mirii, du haust hier immer wieder bewiesene Falschaussagen raus und erwartest, dass man sie dir ohne jede Belege glaubt.

Im Gegenzug widersprichst Du aber jeder wissenschaftlich belegbaren Aussage mit vagen Begründungen.

Was willst Du hier eigentlich? Ist das Forum das Richtige für Dich?

Und das meine ich durchaus auch im Hinblick auf das Thema "USA auswandern".
 

Miriii

Well-Known Member
Und wieder eine Falschaussage, welche Maskengegner gerne anbringen aber schon längst widerlegt ist, hör auf solchen Blödsinn hier im Forum zu verbreiten. Ich habe mehrmals in der Woche die Maske für 4+ Stunden an.

Normale Masken - ob Einwegmasken oder selbstgenäht - stellen keine Gefährdung dar, weder in Bezug auf mangelnden Sauerstoff oder Kohlendioxid und auch nicht durch Keime, falls du das auch noch schreiben willst.

FFP2 und FFP3 Masken können bei Personen, die krank oder geschwächt sind, das Atmen erschweren und zu Ermüdung führen aber das war es dann auch.


Natürlich kannst du gegen Gesetze verstossen, ich hoffe, dass das auch geahndet wird. Spanien hat ja vor Kurzem hier auch gut reagiert.


Was hat das damit zu tun? Nichts. Ich kann auch mit Maske einkaufen, habe keine Nachteile dadurch und schütze meine Mitmenschen. Dass dir andere Menschen egal sind, ist offensichtlich, dein Geheuchel um die Wirtschaft ändert daran nichts. Wenn du nur online einkaufst, dann freut es mich sehr, es verringert wenigstens das Ansteckungsrisiko für Andere.
Oh, eine “Falschaussage”, na hoffentlich werde ich nicht verurteilt ;)

WO habe ich deiner geschätzten Ansicht nach, eine “Falschaussage” getroffen?
Ich habe lediglich geschrieben, dass es wohl kaum gesund ist, das ausgeatmete über den ganzen Tag einzuatmen! Zum Thema Gesetze verstoßen, wie du es gebannt hast, habe ich auch nur geschrieben, dass jeder sich gerne an alles halten kann, was gesagt wird, es jedoch nicht jeder muss. Interpretationssache ;)
Aber jeder kann sich ja mal verlesen;)

Ja, Spanien hat sehr gut reagiert, mittlerweile haben auch ALLE Lokale wieder geöffnet, und der Spiegel hat sich entschuldigt, dass Fotos von den Jahren zuvor genommen wurden. Mal wieder ein schöner Beweis dafür, dass man nicht alles glauben sollte, was die Medien einen erzählen wollen!;)
 

Miriii

Well-Known Member
Und das meine ich durchaus auch im Hinblick auf das Thema "USA auswandern".
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Ich habe nie geschrieben, was ich alles an den Staaten nicht mag, im Gegenteil, finde vieles viel besser, als in Deutschland, Staatsoberhaupt zum Beispiel. Aber das ist ja sicherlich hier bekannt;)
Ich lese hier viel mehr von den Usern, die dort leben, wie schrecklich alles in Amerika ist. Habe mir da schon oft die Frage gestellt, wieso sie dann dort wohnen, vor allem wenn auf der einen Seite immer das schöne Deutschland erwähnt wird. Wirklich schade..
 

Ace

Well-Known Member
Oh, eine “Falschaussage”, na hoffentlich werde ich nicht verurteilt ;)

WO habe ich deiner geschätzten Ansicht nach, eine “Falschaussage” getroffen?
Ich habe lediglich geschrieben, dass es wohl kaum gesund ist, das ausgeatmete über den ganzen Tag einzuatmen!
Das wäre in der Tat ungesund, aber passiert eigentlich nur, wenn du dir eine Plastiktüte über den Kopf ziehst...

Ich habe mir übrigens auch vor Corona schon Gedanken um sowas gemacht. Fand es schon immer extrem unangenehm, wenn mir Leute so dicht auf die Pelle rücken, dass ich ihren Atem im Nacken spüre. Besonders, wenn sie krank sind. Von mir aus kann die asiatische Gepflogenheit, bei Krankheit Maske zu tragen, gerne bestehen bleiben.
 

Admin

Administrator
Teammitglied
Administrator
WO habe ich deiner geschätzten Ansicht nach, eine “Falschaussage” getroffen?
Ich habe lediglich geschrieben, dass es wohl kaum gesund ist, das ausgeatmete über den ganzen Tag einzuatmen!
Du hast "Nein stimmt, nicht im geringsten!" in Bezug auf die fehlende Gefährdung von Masken geschrieben. Du musst deine unwahren Behauptungen - damit du dich nicht am Wort Falschaussage aufhängst - nicht versuchen schönzureden. Deine Aussage war im gegebenen Kontext falsch. Ende.
 

Mona

Well-Known Member
Greencard
Nein stimmt, nicht im geringsten!
den ganzen Tag Kohlendioxid einzuatmen ist viel gesünder, als Sauerstoff!
(Bevor jetzt wieder kommt, für die 10 Minuten im Supermarkt, bitte auch an andere Länder denken, wo aktuell eine Maskenpflicht herrscht, sobald man die Haustür verlässt!)



Ihr dürft euch gerne an alles halten, was man euch sagt, aber das heißt ja nicht, dass das jeder tun muss. Genau so, wie es immer mindestens 2 verschiedene Meinungen geben wird, ob euch das gefällt oder nicht.

Ich muss meinen Kram nicht in der Stadt kaufen, das kann ich auch online machen! Da werde ich übrigens auch aktuell nicht die Einzige sein, wie man an den leeren Städten sehen kann. Fazit, der Einzelhandel verabschiedet sich, noch mehr Arbeitslose..
Ihr seht immer nur die eine Seite, bedenkt aber auch, wenn die Wirtschaft komplett den Bach runter geht, hilft uns das auf Dauer auch nicht.
Aber jeder so, wie er meint :)
Ich kann sicher verstehen, dass du dich um deine Gesundheit sorgst und deshalb keine Maske tragen magst.
Online einzukaufen ist sicher eine Alternative, der Maskenpflicht zu entgehen.
Dann bist du sicher auch um die Gesundheit anderer Menschen besorgt und willst nicht, dass Andere deinetwegen diese ungesunde Maske tragen müssen.
Du wirst dann bestimmt in Zukunft keinen Zahnarzt mehr aufsuchen und auch von einer OP im Krankenhaus abstand nehmen. Dort wird immer Maske getragen, seit vielen Jahren, auch ohne Corona.
Oder du wirst sorgfältig suchen, um noch einen Zahnarzt zu finden, der auf das ungesunde Tragen einer Maske verzichtet, ja?

Ich war gestern den ganzen Tag in Florida unterwegs. Hier gibt es keine generelle Maskenpflicht. Daher haben sich viele Läden oder was auch immer eine eigene Verpflichtung gegeben. Man kann nicht mal mehr einen Kaffee bei Panera abholen, ohne eine Maske aufzusetzen. Sonst wird man von einem freundlichen Mitarbeiter gleich wieder hinausbegleitet.
Der Bürgermeister von Miami hat eine generelle Maskenpflicht angeordnet. Wird Jemand zum 3. Mal ohne Maske erwischt. wird er verhaftet. 40 Polizisten kümmern sich nur um die Einhaltung der Maskenpflicht.
 
Oben