zugenommen oder nicht ?

Twinkler

Well-Known Member
Naja, das Gewicht ist für mich dann kein persönliches Problem mehr, wenn ich für die die Folgen des Übergewichts in Form von Krankenkassenbeiträgen mitzahlen muss..mit der Ansicht hab ich mich schon mal in die Nesseln gesetzt, ist aber so :)

Das heißt nicht, dass alle Dicken krank sind (auch wenn die meisten früher oder später Herz-Kreislauf-Krankheiten und andere nette Sachen bekommen), aber so viele Krankheiten hängen damit zusammen und werden durchs ÜG bedingt.
naja, ist leider wirklich ein heikles thema !
aber die dicken zahlen ja auch krankenkassenbeiträge !
es gibt auch dicke die nicht ständig zum arzt müssen !
wiederum gibt es dünne menschen die anfällig für krankheiten sind oder andere menschen die gern und viel sport machen und sich dabei dann verletzten !
also diese diskussion würde sich vermutlich ewig lange weiter führen ohne zu einem ergebnis zu kommen ! ;)
 

Mela

Well-Known Member
Das stimmt allerdings. Ich werfe in denselben Topf übrigens auch manche Extremsportler und alle Raucher, denn die schädigen ihre Gesundheit vorsätzlich. Witzig ist auch, dass man einen Bonus bekommt wenn man das Rauchen aufhört, aber gar nix, wenn man noch nie angefangen hat...

Die meisten meiner Freundinnen sind so zw. 1,60 und 1.65 m gross und die schlanken wiegen alle so um die 60 kg.
Das wäre für mein persönliches Empfinden schon leichtes Übergewicht. Wenn ich mir vorstelle meine Größe und dann noch 10 kg mehr als ich? Das kann gar nicht mehr schlank aussehen (wobei es ja viele Definitionen von "schlank" gibt..)
 
Zuletzt bearbeitet:

sevil

Well-Known Member
Citizen
Dank meines "Fuelligen" Koerpers konnte ich in Mexico das Krankenhaus und den Tropf umgehen als ich dort akut Durchfall bekam im Urlaub. Der Hotelarzt fragte mich ob ich weiss wieso ich bei im im Behandlungszimmer sitze, und ich meinte "noe". Da sagte er wegen meinem Gewicht. Ich meinte noch "aber hola" wenn der jetzt in meiner misere auch noch mit too fat ankommt, bekommt er eine geklatscht. Aber er meinte dann schnell das wenn ich duenner gewesen waere, muesste ich direkt ins KH und an den Tropf aber so habe ich halt meine "energie poelsterchen" verbraucht und kam damit gut weg ;)
 

Mela

Well-Known Member
Siehste, und ich habe dank meines geringen Gewichts meine Gelenkprobleme eindämmen können und dadurch bin ich nach meinen Beckenbrüchen schnell wieder auf den Beinen gewesen. Hat alles seine Vor- und Nachteile.
 

Suze

Active Member
Citizen
Danke, dass du das mal erklaert hast, ich fing schon an, Komplexe zu haben :shy Die meisten meiner Freundinnen sind so zw. 1,60 und 1.65 m gross und die schlanken wiegen alle so um die 60 kg. Keine von denen sieht zu dick aus, sie sind alle schlank und rank und die meisten von denen treiben Sport. Vielleicht liegt es aber auch am Alter, denn wenn man mal ueber vierzig ist, wiegt man einfach oft nicht mehr so wenig wie mit ein paar zwanzig, es sei denn man hungert sich und trainiert sich staendig einen ab :)
Das wäre für mein persönliches Empfinden schon leichtes Übergewicht. Wenn ich mir vorstelle meine Größe und dann noch 10 kg mehr als ich? Das kann gar nicht mehr schlank aussehen (wobei es ja viele Definitionen von "schlank" gibt..)
Du musst hier aber auch mal das Alter sehen (meine Freundinnen sind alle jenseits der vierzig), und dass diese Frauen alle schon Kinder geboren haben. Soviel ich weiss, bist du noch keine dreissig, oder? Ausserdem ist es einfach so, dass jede Frau anders ist, die eine wirkt bei 1,60 m mit 59 kg pummelig, eine andere kann leicht ueber 60 kg wiegen und ist trotzdem rank und schlank. Ich denke, viel haengt auch davon ab, wieviel man an Muskelmasse hat, Muskelmasse ist ja bekanntlich schwerer als Fettmasse.
 

sevil

Well-Known Member
Citizen
Das beste Gewicht ist eh das, wo man sich wohlfuehlt und es einem Gesundheitlich auch gut geht. Das ist halt bei jedem anders ;)
 

John.Doe

Well-Known Member
Ich habe im Grunde auch angefangen Gewicht zu verlieren und Sport zu betreiben wegen Rueckenproblemen: zu viel Gewicht "vorn" und andauernde siztende Taetigkeiten. Ich hatte frueher des oefteren mal Hexenschuessen, so dass ich nachdem ich aus dem Auto gekrochen (auf allen Vieren) und mich dann am Auto hochziehen musste. Das habe ich alles nicht mehr... und das waren Schmerzen sondergleichen...
 
Das beste Gewicht ist eh das, wo man sich wohlfuehlt und es einem Gesundheitlich auch gut geht. Das ist halt bei jedem anders ;)
Stümmt ;)

Ich hab irgendwie einen ganz komischen Körperbau. Ich bin 1,73 m und wog als Teenager ca. 54 kg. In den 20gern wog ich um die 57 kg und sah aus wie ein Hungerhaken, alle wollten mich immer füttern. Nach der Schwangerschaft wog ich 67 und kam mir unglaublich fett vor. Hab mich durch Scheidung und Stress wieder runter auf 58 kg gehungert und sah absolut krank aus. Jetzt wiege ich ca. 65 kg und hätte gern ca. drei Kilo runter.

Aber es ist echt verrückt: wiege ich ein paar Kilo weniger sehe ich sofort ungesund aus, sind es ein paar Kilo mehr bin ich schon mitten in der, äh, Übergewichtigenfraktion. :shy
 

sevil

Well-Known Member
Citizen
Stümmt ;)

Ich hab irgendwie einen ganz komischen Körperbau. Ich bin 1,73 m und wog als Teenager ca. 54 kg. In den 20gern wog ich um die 57 kg und sah aus wie ein Hungerhaken, alle wollten mich immer füttern. Nach der Schwangerschaft wog ich 67 und kam mir unglaublich fett vor. Hab mich durch Scheidung und Stress wieder runter auf 58 kg gehungert und sah absolut krank aus. Jetzt wiege ich ca. 65 kg und hätte gern ca. drei Kilo runter.

Aber es ist echt verrückt: wiege ich ein paar Kilo weniger sehe ich sofort ungesund aus, sind es ein paar Kilo mehr bin ich schon mitten in der, äh, Übergewichtigenfraktion. :shy
Das ist vorallem bei meinem Mann auch so, er nimmt sofort im Gesicht ab und seine wangen sind dann so eingedrueckt obwohl er ganz gut gebaut ist mit einem leichten baeuchlein. Aber das Gesicht ist bei ihm als erstes weg und er sieht dann auch so krank aus.
 

Twinkler

Well-Known Member
ich kann mir das iwie garnicht so recht vorstellen, dass man bei so wenigen kilos unterschied so viel merken soll !
liegt aber vermutlich daran, dass ich dazu keinen bezug habe, weil man selbst einen unterschied von 10 oder 20 kg bei mir nicht mehr sieht ! :(
 
Oben