Es geht los. Nach Tennessee mit K1 Visum.

Piddi

Well-Known Member
#23
So, meine letzten Termine sind gebucht.
Kommenden Donnerstag geht es zum Medical Exam und am 20.07. habe ich das Interview.
Die Aufregung und Nervosität steigt ins unermessliche!!! :pfanne
 
Gefällt mir: Ezri

Piddi

Well-Known Member
#24
Hallo zusammen,

mache mich aktuell über Krankenversicherungen schlau.
Es gibt Auslandskrankenversicherungen vom ADAC die man für "vorübergehende Auslandsaufenthalte" abschließen kann (bis 24 Monate).
Wisst ihr ob man diese auch zum Auswandern verwenden kann?
Hatte vor 6 Monate Versicherung über den ADAC abzuschließen, bis ich in den USA Fuß fasse und einen Job habe.

Würde mich über jede Info dazu freuen!

lieben Gruß
 

Piddi

Well-Known Member
#26
Zu diesem Thema hatte anjaxxo mal was Tolles geschrieben, vielleicht findet sie es ja wieder :)
Hi Ezri und anjaxxo!
Wisst ihr zufällig noch wo der Beitrag zu finden ist? Würde ich brennend gerne lesen.
Ist die ADAC Auslandsversicherung oder etwas in der Form denn eine gute Idee oder sollte man da einen anderen Weg einschlagen?
Viele Grüße
 

Svenja2404

Well-Known Member
#28
Hi Piddi! hast du jetzt schon deinen Interview Termin? :) das ist wirklich die kleinste Huerde, das ging relativ schnell und war wirklich nicht so schlimm wie ich dauernd dachte.

Ich will dir hier keine Freude nehmen - aber ich bin ja jetzt gerade mal seit 6 Wochen hier und wir mussten nach 2 Wochen wieder mit dem Papierkrieg anfangen :down AOS und damit auch gleich die EAD und dass man ausreisen und wieder einreisen darf, weil es so lange dauern kann bis die GC kommt... heb dir alle NOA auf vom K1, du brauchst die, in der steht, dass deine Application approved wurde, nochmal fuers AOS!

Druecke dir die Daumen, dass jetzt alles reibungslos ablaeuft! Waehrend du wartest, falls du Zeit hast, schau dir mal die Show "90 Day Fiance" an (ja so etwas gibt es hier :D) da siehst du, dass es bei uns allen wohl am wenigsten Drama und UP & Down gibt :engel
 

Piddi

Well-Known Member
#29
Hi Piddi! hast du jetzt schon deinen Interview Termin? :) das ist wirklich die kleinste Huerde, das ging relativ schnell und war wirklich nicht so schlimm wie ich dauernd dachte.

Ich will dir hier keine Freude nehmen - aber ich bin ja jetzt gerade mal seit 6 Wochen hier und wir mussten nach 2 Wochen wieder mit dem Papierkrieg anfangen :down AOS und damit auch gleich die EAD und dass man ausreisen und wieder einreisen darf, weil es so lange dauern kann bis die GC kommt... heb dir alle NOA auf vom K1, du brauchst die, in der steht, dass deine Application approved wurde, nochmal fuers AOS!

Druecke dir die Daumen, dass jetzt alles reibungslos ablaeuft! Waehrend du wartest, falls du Zeit hast, schau dir mal die Show "90 Day Fiance" an (ja so etwas gibt es hier :D) da siehst du, dass es bei uns allen wohl am wenigsten Drama und UP & Down gibt :engel
Hi Svenja,
schön von dir zu hören!!
Hoffe ihr seid glücklich und es läuft alles wie du es dir erhofft hast.
Ja, AOS werde ich auch frühest möglich starten und meine Arbeitserlaubnis beantragen.
Was bedeutet NAO? sind das die Bestätigungen die man per Post kriegt?
Bin schon mega Aufgeregt, dass alles Form annimmt und eine Ausreise in Sicht ist.
Werde morgen Früh zum Medical Exam nach Frankfurt düsen und habe am 20sten meinen Interview Termin. Boy oh Boy!
Wünsche euch alles Gute und auch dir vielen Dank für deine Hilfe und Beistand!
 

Svenja2404

Well-Known Member
#30
Soweit ist alles gut, momentan plagt mich allerdings etwas sehr das Heimweh - wahrscheinlich weil ich einfach nicht viel zu tun habe. Man muss sich einfach irgendwie beschaeftigen, ich bin jetzt zum Beispiel Volunteer im lokalen Animal Shelter (ich liebe Hunde ueber alles und ich kann dort hingehen und wirklich jeden Hund den ich will, aus seinem Zwinger nehmen und Gassi fuehren, spielen, kuscheln, also perfekt fuer mich :applaus) und wir haben uns auch einen pflegehund geholt, die wilde Minnie, da sie sonst eingeschlaefert worden waere. Also ueberleg dir schon mal Sachen, die du machen kannst wenn du hier bist und deine Liebste dann auf Arbeit ist oder sonstiges! Die ersten Wochen waren tierisch hektisch mit den ganzen Gaengen zu den Aemtern fuer Social Security, DMV etc. die ersten 3 Wochen sag ich mal waren ein Klacks - da waren wir abends froh wenn wir uns nicht mehr aus dem Haus bewegen mussten :) aber wenn dann der Alltag langsam einkehrt und der Partner wieder regelmaessig auf Arbeit geht (mein mann hatte die ersten 3 Wochen noch Urlaub, das war mein Glueck), da ist alles dann schon etwas anders. Aber du packst das! Wann war die Ausreise noch gleich? Ist deine Verlobte zZ in den USA oder in DE? Es wird langsam echt spannend bei dir, halt mich auf dem Laufenden!

Genau, die Notice of Action also ich glaub I-797 oder irgendwie sowas. Davon wird eine benoetigt fuer Adjustment of Status!

Ich druecke dir die Daumen fuers Medical & Interview :):aloha
 
Oben