Texas: Fracking-Bonanza für deutsche Firmen

Ulrich

Well-Known Member
Citizen
Ich wuenschte mir trotzdem, dass man verstaerkt in Wind- und Sonnenenergie investieren sollte, statt ewig weiterzubohren und zu -fracken :(
Aus der Zeitung von heute:

Arizona-based First Solar on Wednesday said the company has begun construction on the first phase of the Barilla Solar Project in Pecos County, west of Fort Stockton.

Company officials say the 22-megawatt project is expected to begin commercial operation in mid-2014. The plant using solar panels will generate electricity available for customers such as utilities, power cooperatives and larger commercial and industrial users.
--> Fuel Fix » First Solar announces plant for West Texas
 

Gaia

Well-Known Member
Genau. What the heck with the environment? As long as I get a job in Murica. :D
Naja, ich muss mir ja schon überlegen was ich für Optionen habe wenn es um Jobs geht, wenn ich mit meinem Freund leben möchte, oder? Du arbeitest in einem Betrieb für Fleisch-/Wurstwaren, richtig? Heißt das, dass du mit allen Dingen die die Haltung, das Schlachten und die Verabeitung von Tieren angeht einverstanden bist?
Das ich es als positiv werte dass es potenzielle Arbeitsmöglichkeiten gibt heißt ja nicht, dass ich alles hundertprozentig gutheißen muss, oder? Ich zumindest hatte bisher noch nicht das Glück für einen Konzern oder eine Institution zu arbeiten die meine persönlichen Lebenseinstellungen geteilt haben, oder von denen ich hätte sagen können, dass ich total hinter allem stehe was von der Arbeitgeberseite intern und extern geäußert wird.
Manchmal nimmt halt das was da ist.
;)
 

anjaxxo

Super-Moderator
Teammitglied
Moderator
Citizen
Ja, deshalb ja auch der smiley. :D No worries.
 

Gaia

Well-Known Member
Okay :) :up
 
Oben