K1 - Viusm Ablauf etc - Hilfe

#1
Hallo meine Lieben,

ich bin Neu hier und hoffe, dass ich hier evtl. Informationen erhalten werde.
Ich kann mir auch vorstellen, dass es so einen Beitrag hier schon gibt - ABER - ich konnte nicht das richtige finden :(
Auch ist es schwer, wirklich verlässliche Informationen zu finden, wenn man nur versucht, diese auf google zu erhalten.

Zunächst einmal zu mir :)

Ich bin Christine, 26 Jahre alt und aus Berlin.
Mein Verlobter und ich haben uns 2011 hier in DE auf einem Festival kennengelernt und seit 2013 ein Paar.
Im August kam dann die Frage der Fragen :-) Und nun sind wir verlobt und haben das K1 Visum beantragt.


Wir haben das I-129F als auch das G325A mit Bildern und allem drum und dran eingereicht.
Auch hat mein Verlobter ein Schreiben erhalten, dass die Unterlagen eingegangen sind und sich in Bearbeitung findet.

Nun meine Fragen:

- Wie geht es un weiter? Was passiert als nächstes?

Ich finde leider meinen Impfpass nicht mehr und werde nun einen Titartest machen, sowie mit den Nachimpfungen loslegen. Meine internationale Geburtsurkunde ist beantragt und ich warte auf den nächsten freien Termin ( in Berlin kriegst du nichts mehr ohne termin vom Bürheramt -.- ) um mein polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Ich lese hier viel von Pack 2 / 3 / 4 - Was genau ist das?

Müssen wir jetzt noch etwas einreichen? damit die dort weiter bearbeiten?

Ich bin jetzt mal davon ausgegangen, dass wenn alles bearbeitet ist, mein Verlobter als auch die Botschaft in DE ein Schreiben kriegt. Ich zu diesem Vertragsarzt gehe und sobald alle Unterlagen beantragt sind ein Interviewtermin buche und alles mit dorthin bringe. Wer kann mir sagen, wie es nun wirklich abläuft.

Dann auch eine Frage -> Anfang des Jahres war ich für 4 Monate in der USA mit dem B1 Visum und habe bei meinem Verlobten gelebt, um zu schauen, ob es auch täglich funktioniert.
Da habe ich dann schon ein DS-160 beantragt etc -> Muss ich das nun erneut beantragen, ob reicht dieses DS-160 aus. Es ging ja vorrangig um Daten etc. Ich bin ja quasi schon im System mit einem Visum gespeichert.

Sollte es hier einen Beitrag geben, der alles beantwortet, würde ich mich über eine Verlinkung freuen!

Tausend Dank & viele liebe Grüße
Christinchen
 
#5
Also wenn ich das der Timeline entsprechend richtig deute gibt es NOA 1, welches dann quasi miteilt, dass es in Bearbeitung ist und dann gibt es das Pack 3 zur weiteren Bearbeitung durch uns und das schicken wir dann entsprechend zurück und ich kann dann Medicaltermin usw machen? Mein Problem ist halt leider, das ich soviele unterschiedliche Sachen gelesen habe und dadurch nicht wirklich durchsteige, wie das nun alles weiter abläuft :(
 
#8
Hallo Ihr Lieben!
Ich bin auch neu hier und lese eigentlich immer nur die Foren und werde aus denen immer schlau, doch jetzt habe ich auch mal ein paar Fragen. :)

Ich habe letzte Woche Freitag (11.9.2015) DS-160 online ausgefüllt und die Visa Gebühr überwiesen. Montag 14.9.2015 habe ich dann die Receipt # erhalten und in meinem online account aktualisiert.
Jetzt warte ich nur noch auf mein Führungszeugnis und dann verschicke ich alles nach Frankfurt. Den frühsten Medical Exam Termin habe ich erst am 16.10.2015 bekommen (Berlin).

Frage1: Wann genau kann ich online meinen Interview Termin vereinbaren? Mir wurde gesagt wenn alle Dokumente eingegangen sind. Das ist mir klar. Ist es unabhängig vom Medical Exam? Oder kann ich erst einen Termin
vereinbaren, wenn die Resultate vom Arzt bei denen angekommen sind? Das würde heißen ich kann erst ca. Ende Oktober meinen Termin online vereinbaren.

Frage2: Was für Sachen muss ich noch in Deutschland erledigen bevor ich ganz weg ziehe? Muss ich mich irgendwo abmelden beim Bürgeramt? Krankenversicherung? Finanzamt? Behaltet Ihr euer Bankkonto?
Verträge wie Handy etc. ist mir klar. :)

Ich würde mich über Antworten freuen. Bei dem Frankfurter Konsulat bin ich wahrscheinlich schon auf einer Blacklist. Die Antworten mir garnicht mehr :D
VIELEN DANK!!!
 

ItsJustMe1977

Well-Known Member
Citizen
#9
Uh...da kann ich dir leider nicht wirklich bei helfen, aber ich möchte dir raten das Medical so spaet wie möglich zu machen....zB nur eine Woche vorher, da dein Visum ab dem Medical nur 6 Monate gültig ist und nicht wie manche glauben ab dem Tag wo man das Visum bekommt...
 

Ezri

Adminchen
Administrator
#10
Frage2: Was für Sachen muss ich noch in Deutschland erledigen bevor ich ganz weg ziehe? Muss ich mich irgendwo abmelden beim Bürgeramt? Krankenversicherung? Finanzamt? Behaltet Ihr euer Bankkonto?
Verträge wie Handy etc. ist mir klar. :)
Bankkonto würd ich behalten, Finanzamt, Krankenversicherung und Bürgeramt abmelden. Abmeldebescheinigung unbedingt aufheben :)
 
Oben