Baltimoreans

Muus

New Member
Vor Ort??:D

Kannst ja Phelps schnappen, der kann dir ja helfen...der hat ja gerade nichts zu tun...:baeh

lol.. I wish...

Und ich schnapp mir Phelpsi doch nicht zum helfen... der soll mir gefaelligst die eine Seite seines Bettes anbieten... pfff.. wo kommen wir denn dahin.... :baeh


Na.. ich habe gestern das mal angeschaut.. und fast alles ist ausgebucht fuer Juni-Oktober... :scheisse

hmmm.. na mal schauen... werd halt vor Phelpsi's Haus ein Zelt aufschlagen... :zelt und wenn ich dann... :grillendann wird Phelpsi sehr schnell zur Stelle sein um zu ... :fondue... und dann wird er :verliebt und mich... :drueck .. ich werde auf :wolke7sein und dann werden wir gemeinsam fuer immer.. :pool :schmacht

~the end~

:totlach
 

helen79

Well-Known Member
Citizen
hmmm.. na mal schauen... werd halt vor Phelpsi's Haus ein Zelt aufschlagen... :zelt und wenn ich dann... :grillendann wird Phelpsi sehr schnell zur Stelle sein um zu ... :fondue... und dann wird er :verliebt und mich... :drueck .. ich werde auf :wolke7sein und dann werden wir gemeinsam fuer immer.. :pool :schmacht

~the end~

:totlach
LOL

also dann musst du nun doch Mikey anschreiben, und fragen ob bei ihm ein Gaestezimmer frei ist!:verliebt
Problem solved!!:givemefive
 

Muus

New Member
LOL

also dann musst du nun doch Mikey anschreiben, und fragen ob bei ihm ein Gaestezimmer frei ist!:verliebt
Problem solved!!:givemefive
hahaha... ich will na nicht "greedy" sein... und brauch kein ganzes Zimmer fuer mich.. :kicher.. ein kleines Plaetzchen auf seiner Matraze tuts auch :totlach...


Na ich werd naechste Woche mal weiter googeln... was sich sonst noch so findet.. um B'more rum... zu weit weg will ich nicht sein, wenn ich dann jeden Tag in die Stadt muss... und einen Monat Auto mieten kann dann am Ende teurer kommen als ein Hotel.. :ohno

Ah ja.... schwierig schwierig...
 

Muus

New Member
so.. google.... habe ein wenig :tippsel


unter "extended stay" findet man so einiges... was ich naechste Woche mal genauer unter die Lupe nehme... das Problem ist ja, dass ich erst kurz vor Abreise wirklich die genauen Daten haben.. ufff..

Naja... wird schon.. :)

Bin aber fuer weitere Tips immer gern zu haben ;)
 

i-love-nyc-schaanel

Well-Known Member
hmmm.. na mal schauen... werd halt vor Phelpsi's Haus ein Zelt aufschlagen... :zelt und wenn ich dann... :grillendann wird Phelpsi sehr schnell zur Stelle sein um zu ... :fondue... und dann wird er :verliebt und mich... :drueck .. ich werde auf :wolke7sein und dann werden wir gemeinsam fuer immer.. :pool :schmacht

~the end~

:totlach
Das hast du echt schön dargestellt...;):winke
 

Mac

New Member
Ehe-GC
Wann kommst du? Nimmst du deine Hunde mit?
 

Muus

New Member
Wann kommst du? Nimmst du deine Hunde mit?
Der ganze Zoo kommt mit.. resp. er fliegt nach.. :)

Die kommen alle in eine sehr nette Pension im Norden von Israel... (die Katzen waren schon mal dort)... und werden dann nachgeschickt, wenn ich alles erledigt habe. :)

Ich hoffe, dass ich im August/ Sept. mein Visum habe.. (ja ich bin sehr optimistisch, dass mein Haus im Mai verkauft ist.. ) DAS ist ja der springende Punkt..

Wenn ich das Haus nicht zum Preis den ich will und brauche verkaufen kann, bleib ich hier.. kann ich es zu dem Preis verkaufen... bin ich schon sehr bald dort.. :wohoo

Geschaeftspartner sind schon die Wichtigsten sprich die Groessten angeschrieben ... da muss ich nur noch sagen, wann ich komme und man wird sich dann treffen..

Realtor ist auch am Suchen nach dem perfekten Laden fuer mich.. :kicher

Jetzt muss ich nur noch einen reichen Kaeufer fuer mein Haus finden... :ohshit (viele denken, ich bin zu positiv.. aber wenn ich daran zweifle.. werd ich es eh nicht verkaufen koennen.... )
 

Muus

New Member
Ah ja.. ich habe wirklich den richtigen Staat fuer meinen Umzug ausgesucht.. viel Tierfreundlicher geht fast nicht mehr.. :kicher

Tierschutz kurios:Ziegen mähen Rasen – um Schildkröten zu retten - Kurios - News - Blick.ch

Tierschutz kurios:

10:26 | 30.05.2009
WASHINGTON – Mit einer ungewöhnlichen Massnahme wollen die Behörden im US-Bundesstaat Maryland seltene Kleinschildkröten vor dem Tod durch Mähmaschinen retten. Und dabei erst noch Geld sparen.

Dass Autobahnen nicht unbedingt zu einer besseren Umwelt beitragen, ist selbst den Amerikanern mittlerweile klar geworden. Für eine besondere Art von Kleinschildkröten sind sie jedoch geradezu tödlich.

Es sind jedoch nicht die Autos auf den Highways, die den gepanzerten Tieren das Leben schwer machen, sondern vielmehr die Mähmaschinen, mit denen das Gras an den Strassenrändern gestutzt wird.

Denn wie Sprecher David Buck erklärt, habe die Autobahnverwaltung bei Arbeiten in Hampstead bei Baltimore festgestellt, dass in der Böschung Kleinschildkröten leben, die es nur in den USA gibt.

Um diese bedrohte Art zu erhalten setzen die findigen Behördenvertreter nun auf natürliche Rasenmäher. In einem Pilotprojekt sollen künftig 40 Ziegen neben der Fahrbahn grasen und so das Grün kurz halten.

Den Tierschutz wirds freuen – und ebenso die Staatskasse: Mit der Entscheidung für die Ziegen, die von einem nahe gelegenen Bauernhof kommen, tut Maryland nämlich nicht nur etwas für die Umwelt, sondern kann gleichzeitig sparen. Denn der Einsatz der Tiere ist einiges günstiger als das Verwenden der Mäher. (sda/dct)


:up :up :up
 
Oben