Q-1 Visa - Fragen zum Backroundcheck

#1
Hallo ihr lieben,

da ich ja ab spät-sommer in World Disney World arbeiten werde muss ich dann ein paar Wochen vor Antritt mein Q-1 Visa beantragen.
Jetzt die Frage was für einen background check die machen? Ich habe bereits Disney bzw. International Services (Die Agency die hier in Deutschland mit Disney zusammen arbeitet) mein Führungszeugnis vorgelegt. Reicht dieses für die Antragstellung oder checken die noch irgendwo anders? Ich muss mir keine Sorgen machen ;) Würde nur halt gerne wissen auf was ich mich einstellen muss.

Vielen Dank schonmal!! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

anjaxxo

Super-Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Citizen
#2
Ich denke mal, dass das Fuehrungszeugnis reicht, jedenfalls war es bei meinem CR-I Visum so, es musste auch nicht uebersetzt werden, da ich das Interview in Deutschland hatte. Das wird bei dir ja auch so sein, denke ich.
Was sie sonst noch checken, von dem man nichts weiss, keine Ahnung. Aber wenn du nichts zu befuerchten hast, sollte es ja ok sein. :winke
 

Ulrich

Well-Known Member
Citizen
#3
Je nachdem, wie alt das Fuehrungszeugnis ist, musst Du eventuell noch ein neues beantragen. Entweder nach sechs oder 12 Monaten ist es ungueltig...
 
#5
Vielen Dank - ihr habt mir damit schon sehr geholfen! :winke
Hab gerade mal geschaut - mein Führungszeugnis wurde am 24.3. ausgestellt - das sollte noch ok sein wenn ich Ende Juli/Anfang August einen Termin bei der Botschaft habe. :usa
 
Oben