Lileighs Einbürgerung

Lileigh

Well-Known Member
Citizen
Schön geschrieben. Nochmals Glückwunsch :blumen :usa
In der Schweiz bekommt man irgendwann einfach ein behördliches Schreiben, dass dem Antrag stattgegeben wurde und mit dem man dann seinen Reisepass und ID beantragen kann. Da gibt es keine Einschwörung oder irgendeine Feierlichkeit :)
Auf der einen Seite kann ich mir das auch ohne grosses Tamtam vorstellen und gleichzeitig denke ich, dass es doch ganz nett ist, weil es doch fuer den ein oder anderen eine viel groessere Bedeutung hat als fuer andere. Die Dame, die hinter mir sass, kam beispielsweise aus Syrien, und das Ehepaar neben mir kam aus China, und die hatten maechtig Pipi im Auge hinterher. Da weiss man also nicht, was dieser Schritt fuer die drei bedeutete und da kann ich mir schon vorstellen, dass es fuer so manche Einwanderer wichtig ist, dass dieser Anlass auch von offizieller Seite besonders gestaltet wird.
Keine Ahnung.
 

ChrisH

Well-Known Member
Herzlichen Glückwunsch und danke für den Bericht. Ich fand es sehr spannend zu lesen.

Die Dame, die hinter mir sass, kam beispielsweise aus Syrien, und das Ehepaar neben mir kam aus China, und die hatten maechtig Pipi im Auge hinterher. Da weiss man also nicht, was dieser Schritt fuer die drei bedeutete und da kann ich mir schon vorstellen, dass es fuer so manche Einwanderer wichtig ist, dass dieser Anlass auch von offizieller Seite besonders gestaltet wird.
Tatsächlich bekomme ich von der Vorstellung schon Gänsehaut (positiv). Ich finde diesen amerikanischen Patriotismus ja total super. Aber ich weiß, dass das viele anders sehen.
 

Ulrich

Well-Known Member
Citizen
Schön geschrieben. Nochmals Glückwunsch :blumen :usa
In der Schweiz bekommt man irgendwann einfach ein behördliches Schreiben, dass dem Antrag stattgegeben wurde und mit dem man dann seinen Reisepass und ID beantragen kann. Da gibt es keine Einschwörung oder irgendeine Feierlichkeit :)
"Die Schweizermacher" ist uebrigens gerade auf BluRay erschienen. :)
 

Ezri

Adminchen
Administrator
Ich finde diesen amerikanischen Patriotismus ja total super.
Den hast Du auch hier in der Schweiz :ch Nationalfeiertag, jede Menge Fähnchen und in den Supermärkten kann man Schnickschnack mit dem Schweizer Kreuz drauf kaufen, ganz wie in einem Touri-Laden nur halt auch in stinknormalen Supermärkten.
Aber wir sollten das Thema hier in diesem Thread nicht vertiefen, ist ja Lileighs Einbürgerung... :usa
 

Suze

Well-Known Member
Citizen
Herzlichen Glueckwunsch auch von mir, Lileigh! Sei froh, dass du das hinter dir hast - wenigstens koennen sie bei dir die Antragsgebuehr nicht mehr erhoehen - und um GC-Erneuerung musst du dich auch nie mehr kuemmern :up Hast du die deutsche StaBue beibehalten?
 

Lileigh

Well-Known Member
Citizen
Herzlichen Glueckwunsch auch von mir, Lileigh! Sei froh, dass du das hinter dir hast - wenigstens koennen sie bei dir die Antragsgebuehr nicht mehr erhoehen - und um GC-Erneuerung musst du dich auch nie mehr kuemmern :up Hast du die deutsche StaBue beibehalten?
Danke!
Ja, die deutsche habe ich beibehalten, somit auch hier null Probleme falls es uns doch irgendwann wieder nach Deutschland verschlaegt. Jetzt sind wir fuenf US-DE und ein US citizen im Haus. Da braucht man dann einen extra Koffer nur fuer Reisepaesse.
 
Oben