EAD`S Beantragen bräuchte mal kurz eure Meinung

#1
Hallo ihr lieben,

ihr habt mir immer super geholfen jetzt wollte ich mal wieder etwas nachfragen

Ich habe mittlerweile mein L2 Visum erhalten.

Eheman ist in USA bereits...

Ich arbeite noch in deutschland..


Meine FLug in die Usa geht in Dezember .....

Wie ist das mit der Arbeitserlaubnis kann man die Online beantragen ? Gibt es die möglichkeite die von duethscland aus zu beantragen ? Ich möchte einfach etwas Zeit sparen und nicht 4 Monate in der USA sitzen udn auf die Arbeitserlaubnis warten ?

Könnt ihr mir hier ein paar tips geben ?


Wo kann ich diese EAD beantragen gibt es dafür eine Internet seite dafür . Wie ist der Papierkram was braucht man ?

Ich habe hier im Formun leider nichts dazu gefunden


Ich freue mich auf eine antwort

Ganz liebe Grüße
 
#4
Lieber Ulrich

Vielen Dank für deine Tips
Ich kenn diese Seiten schon

Aber ich dachte hier gibt es welche die Erfahrung haben

Ich wollte einfach nur wissen ob ich das von Deutschland ausmachen kann
Oder ebene dafür in der USA Leben muss
Deswegen weil ich einfach gerne so lange in Deutschland weitergearbeitet hätte bis die Arbeitserlaubnis kommt ........

Finanziell wäre das eben einfach. Besser gewesen und ich finde nirgendwo ob man eben Vorort sein muss ........

Genauso die Frage ist ob ich dann zum Termin dort muss

Sorry das ich nerve :-(
 

Ace

Super-Moderator
Mitarbeiter
Moderator
#6
Wenn ich Ulrichs Links richtig interpretiere, musst du für die EAD-Application dein I-94 mit beifügen (das ist der Zettel, den du in den Pass getackert kriegst, wenn du das erste Mal einreist), d.h. du musst auf jeden Fall in den USA sein. Dann gibt es noch die biometrics, für die du ebenfalls vor Ort sein musst.

Ich bin mir aber sicher, dass dir in der Wartezeit nicht langweilig werden wird. Der Alltag wird dich am Anfang ganz schön auf Trab halten und du hast noch Gelegenheit, deine neue Heimat zu erkunden, bevor der Ernst des Lebens wieder losgeht. Außerdem kannst du ja in der Zeit auch schon mal vorsichtig Fühler Richtung Bewerbungen ausstrecken. Endlos lange ist dieser ganze Prozess ja auch nicht. :) Einen reibungslosen Übergang von Job A in Deutschland zu Job B in den USA halte ich sowieso für unwahrscheinlich, selbst wenn du auf dein EAD in Deutschland warten würdest. Ich würde dir also empfehlen: Flieg rüber, kümmer dich um den Papierkram und organisier dann schon mal alles, was du noch so brauchen wirst. Damit hast du erstmal genug um die Ohren, ganz ohne Job.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blauregen

Well-Known Member
#7
Ich hab das online gemacht, war aber auch schon hier. I94 brauchte ich und fuer die biometrics musste ich auch wo antanzen.
aber komm erst mal her, hast genug zu erledigen. SSN beantragen, Fuehrerschein umschreiben lassen, ... Und ein paar Tage, um dich an deine neue Umgebung zu gewoehnen, wirst du dir auch sicher goennen wollen.
 
Oben