Servus..

Mr. Wiener

New Member
.. aus Wien,
ich habe im August meine amerikanische Frau geheiratet (Double Proxy in Montana, meine Frau arbeitet für das DoD).
Wir haben uns entschieden das ich momentan noch meinen Job in Wien behalte und zwischen Österreich und Florida pendle.
Dieses Jahr werden es 6 Flüge sein. Dank Covid sind die Preise nach Orlando sehr günstig.
Resident Visa ist also noch nicht notwendig obwohl die 90 Tage ESTA Regelung ein wenig lästig ist wenn ich 4 Monate im Winter bei ihr bleiben könnte.

Momentan checken wir gerade alle Notwendigkeiten für das Visum.
Persönlich habe ich schon einige Erfahrungen mit Visa Recherche gemacht da ich von 2008 bis 2010 in Minnesota gelebt und ein österreichisches Restaurant gehabt habe. War leider der falsche Zeitpunkt um mit einem E2 Visum rüber zu gehen;-)

LG und XB
Tommy
 

Mr. Wiener

New Member
Willkommen. Wie ist es denn mit einem B Visum? Damit könntest du 6 Monate bleiben, allerdings nicht arbeiten.
Servus Mona,
da liegt der Hund begraben.
Wenn ich schon länger drüben bin möchte ich neben meinem Home Office auch ein kleines Business aufmachen um etwas zu haben falls wir entscheiden das ich drüben bleiben werde.2 Monate ohne meine beiden Mädels sind sehr lange.
 

Mr. Wiener

New Member
Herzlich :willkommen

Ich würde die Coronazeit nutzen und ganz gemütlich das CR-I in die Wege leiten
Haben wir bereits begonnen.
Ich lese unterschiedliche Berichte auf FB Gruppen was momentan die Bearbeitungszeit betrifft.
Dann muss ich auch recherchieren welche Vorraussetzungen es gibt wenn ich das Visum habe. Mindestzeit in der USA, Job in Österreich etc...
 

anjaxxo

Super-Moderator
Teammitglied
Moderator
Citizen
Haben wir bereits begonnen.
Ich lese unterschiedliche Berichte auf FB Gruppen was momentan die Bearbeitungszeit betrifft.
Dann muss ich auch recherchieren welche Vorraussetzungen es gibt wenn ich das Visum habe. Mindestzeit in der USA, Job in Österreich etc...
Was meinst du denn mit "welche Vorraussetzungen es gibt, wenn ich das VIsum habe". Wofuer denn?
Meinst du, wie lange du ausser Landes sein darfst, ohne das Visum zu behalten?

Das steht hier:


Wie lange kann ich mich mit meiner Daueraufenthaltsgenehmigung (Green Card) außerhalb der Vereinigten Staaten aufhalten?
Sie behalten Ihren Status, wenn Sie nicht länger als 364 Tage außerhalb der Vereinigten Staaten sind und sie tatsächlich Ihren Wohnsitz weiterhin in den Vereinigten Staaten haben. Wenn Sie nicht innerhalb von 364 Tagen in die Vereinigten Staaten zurückkehren, gefährdet das möglicherweise Ihre Daueraufenthaltsgenehmigung. Wenn Sie über eine von USCIS ausgestellte gültige Wiedereinreiseerlaubnis verfügen, müssen Sie vor Ablaufen der Wiedereinreiseerlaubnis in die Vereinigten Staaten zurückkehren. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die endgültige Entscheidung bezüglich Ihrer Einreise in die Vereinigten Staaten von USCIS an der jeweiligen Einreisestelle getroffen wird. Wenn Sie weniger als zwölf Monate außerhalb der Vereinigten Staaten sind und weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an das Büro für Staatsangehörigkeits- und Einwanderungsangelegenheiten (USCIS) in Frankfurt.
Was ist, wenn ich schon länger als 364 Tage außerhalb der Vereinigten Staaten bin?
Wenn Sie nicht über eine Wiedereinreisegenehmigung verfügen oder Ihre Wiedereinreisegenehmigung abgelaufen ist, benötigen Sie ein neues Einwanderungsvisum, um wieder in die Vereinigten Staaten einzureisen und dort zu leben.

Aber ich wuerde nicht empfehlen, laenger als 6 Monate ausser Landes zu bleiben und das auch nicht zu oft.

Job in Oesterreich, da solltest du aufpassen, dass man nicht denkt, dass du dann auch deinen Hauptwohnsitz dort hast.

Und hier steht was zu den processing times:

 
Oben