Starter Tipps gesucht

Dieses Thema im Forum "Das große Who is Who" wurde erstellt von Tady77, 5. August 2018.

  1. Tady77

    Tady77 New Member

    0
    0
    Dortmund
    Mitgliederkarte

    Hallo,

    Ich werde mit Mann und 5 jähriger Tochter Ende des Jahres nach Philadelphia umziehen. Ich habe von meiner Firma ein tolles Jobangebote bekommen, das heißt wir sind in der glücklichen Lage bei Visum, Umzug, Haussuche etc. Unterstützung zu bekommen. Wir ziehen auch nicht das erste Mal um, allerdings bis jetzt außer China (noch ohne Kind) nur innerhalb Europas.

    Mich interessieren die kleinen Dinge des Alltags. Was würdet ihr heute neu in den USA anders machen? Welche Fehler, Frustrationen oder Anlaufsschwierigkeiten lassen sich vermeiden?

    Danke im Voraus... Tanja
     
  2. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.254
    315
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Hallo Tady,

    herzlich :willkommen
    Ich mein, dass die Blauregen da sicherlich ein paar Tipps geben kann, sie war ja in einer ähnlichen Situation wie Du bald sein wirst :)
     
  3. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.064
    121
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Lasst Euch von Eurer Kfz-Versicherung einen Brief (in Englisch) aufsetzen, dass Ihr x Jahre versichert gewesen seid und in der Zeit schadensfrei gefahren seid. Autoversicherungen sind teuer hier, und Ihr werdet als Anfaenger eingestuft werden (nicht unbedingt wegen Mangel an Erfahrung sondern weil Ihr eben keine Historie hier haben werdet). So ein Brief kann (aber muss nicht) helfen, die Raten etwas billiger zu machen.
     
  4. Ezri gefällt das.
  5. Blauregen

    Blauregen Active Member

    903
    137
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Hallo und Willkommen!

    Wir sind gerade erst von einem Festival zurück gekommen und ich bin recht platt. Morgen fahren wir noch für ein paar Tage hoch zur Nordsee, da wird wohl wieder mieses Internet sein. Ich werde mich melden ,wenn wir wieder zurück kommen.

    Aber grundsätzlich kann ich schon mal sagen ,dass das bei uns ganz ähnlich war, bloß die Kinder etwas älter.
     
  6. Ezri gefällt das.
  7. Calis

    Calis Active Member

    165
    76
    SF Bay Area
    Mitgliederkarte

    Willkommen erstmal...

    Ein paar Tips, auf was ihr achten solltet wären:
    Versucht auszuhandeln, dass der AG eure diposits übernimmt, man bekommt sie zwar zurück, aber fressen das tolle Umzugsbudget, dass man zugesichert bekommt schneller auf als man schauen kann. Da man hier Fremd ist muss man für jeden pups ein Diposit bezahlen.
    Dazu solltet ihr euch eine American Express Kreditkarte zulegen, die kann nämlich auch in die USA transferiert werden. Damit umgeht ihr das Henne und Ei Problem beim Aufbau eures Creditscores
    alles Gute und Erfolg bei eurem Abenteuer
     

Diese Seite empfehlen