Mietwagenpreise

Ro_man

Well-Known Member
Servus miteinander,

zwischen 17.06. und 05.07. verweilen wir in Boston und Umgebung. Dafür wollte ich ein Auto mieten. Vor etwas über einem Monat habe ich mal die Angebote durchwühlt und fand z.B. Dodge Charger-Klasse für die Zeit bei Thrifty für etwa 500$. Gut, nichts weiter gedacht. Kürzlich habe ich bei Thrifty und Hertz nachgeschaut, nun liegt der Preis bei 1000$+ für die Zeit.

Ist das normal, dass der Preis steigt, je näher man an den (Urlaubs-)Termin kommt?

Grüße

Roman
 

Muus

New Member
Ich kann mir gut vorstellen, dass in den Sommerferien die Preise steigen.. aber so extrem? wow..
 
T

teriyake

Guest
Hast du auch schon europaeische Seiten von Autovermittlern wie z.B. Emietwagen.de durch? Oft haben die guenstigere Preise als hier in den USA direkt. Zumindest hab ich hier einige Bekannte, die das so machen - wir buchen immer direkt.

Daneben waere eine andere Autoklasse vielleicht guenstiger... wir mieten immer die kleinste Klasse, und die ist meist nicht vorraetig, so dass wir meist ein kostenloses Upgrade bekommen.

Viel Spass hier uebrigens- was habt ihr denn so geplant?!
LG
T
 

Snoopy04

Well-Known Member
Ich habe meine Mietwagen beide Male über den ADAC von Deutschland aus gebucht.
 

Hilde

New Member
Servus miteinander,

zwischen 17.06. und 05.07. verweilen wir in Boston und Umgebung. Dafür wollte ich ein Auto mieten. Vor etwas über einem Monat habe ich mal die Angebote durchwühlt und fand z.B. Dodge Charger-Klasse für die Zeit bei Thrifty für etwa 500$. Gut, nichts weiter gedacht. Kürzlich habe ich bei Thrifty und Hertz nachgeschaut, nun liegt der Preis bei 1000$+ für die Zeit.

Ist das normal, dass der Preis steigt, je näher man an den (Urlaubs-)Termin kommt?

Grüße

Roman
Probier mal bei Dollar.com mit promo code AX 10 falls Du eine Amex Karte hast.
Hab das in FL ausprobiert und man spart. Die haben auch einen AX 24, doppelt so teuer ....weiss der Geier warum....

Fuer FL gibt es einen ganz besonderen, 9FL3M falls das jemand gebrauche kann.

Bin zwar immer noch sauer auf Dollar aber AVIS hat den Vogel abgeschossen. Da haette all die Mieterei uns bonus Tage bringen sollen und die meinen jetzt beim Einloesen dass unser account de-activated ist....oh well.....Dollar here we come (again).
 

Ro_man

Well-Known Member
DANKE für die Antworten!

Ich habe meine Mietwagen beide Male über den ADAC von Deutschland aus gebucht.
Das haben wir vor zwei Jahren so gemacht, brachte uns 10%, da wir ADAC-Mitglied sind.

sommerferien, haupturlaubszeit, kann durchaus sein, wuerd woanders noch gucken und mich nicht aufs auto versteifen wenn du sparen willst
Ich habe aber zwei mal die gleiche Zeit abgefragt und ich bekam diese Preisunterschiede.

Hast du auch schon europaeische Seiten von Autovermittlern wie z.B. Emietwagen.de durch? Oft haben die guenstigere Preise als hier in den USA direkt. Zumindest hab ich hier einige Bekannte, die das so machen - wir buchen immer direkt.

Daneben waere eine andere Autoklasse vielleicht guenstiger... wir mieten immer die kleinste Klasse, und die ist meist nicht vorraetig, so dass wir meist ein kostenloses Upgrade bekommen.

Viel Spass hier uebrigens- was habt ihr denn so geplant?!
LG
T
Der Charger ist Freundins Lieblingswagen:). Und im Urlaub könnte man sich ja mal Träume erfüllen. Aber klar, vor zwei Jahren haben wir uns die kleinste Klasse gegönnt.
Gestern bin ich über emietwagen.de gestolpert. Die Seite war mir etwas unseriös dreinblickend, da ich über die bei Verleihern ein Auto miete. Aber ich werde mir die Seite mal genauer ansehen.
Independence Day anschauen inkl. USS Constitution "in Aktion", in Glaucester ist ein Piratenfest, in Rhode Island ist eine Flugshow, evtl. NY unsicher machen, die roten Socken anschauen, Whale Watching, 4h nach New Haven fahren, um einen Burger zu essen:-) und dann noch so einiges spontanes.
 

Ro_man

Well-Known Member
Waren die $500 auch mit Versicherungen?
So weit bin ich damals gar nicht gekommen, wollte nur einen Grobüberblick über die Preise. Aber ich gehe davon aus: nein. Bei den 1000$ habe ich mir aber auch nur die Suchergebnisseite angeschaut.

Aber jetzt mal was anderes, kann es sein, evtl. bin ich plemplem, dass der Memorial Day die Preise beeinflusst. Trotz das ich erst für Juni buchen möchte.

Tage zuvor hatte z.B. Thrifty keine Hot Deals und nun sind die Preise durch die Vermieterseiten wieder gepurzelt und die Angebote sind da. Bevor sich egal welcher Autovermieter wieder überlegt die Preise zu ändern, reserviere ich mir lieber ein Autochen.

Danke

Grüße

Roman
 
Oben