Auswanderer-Sendungen reloaded I

Ezri

Adminchen
Administrator
Die Familie mit dem Autohandel scheinen nicht ganz so blauäugig zu sein. Erfrischend. :up
 

Mona

Well-Known Member
Greencard
Ich habe nicht viel gesehen. Nur die Maklerin in Miami, die 20 000 im Jahr verdient hat und wo dann gesagt wurde, dass sie und ihr Sohn damit gut über die Runden kommen würden. Das ist für mich absurd. Mit 20K lebt man hier schon allein ziemlich ärmlich, aber auch noch mit Kind?
 

stefan tweets

Well-Known Member
Nur die Maklerin in Miami, die 20 000 im Jahr verdient hat und wo dann gesagt wurde, dass sie und ihr Sohn damit gut über die Runden kommen würden.
Klingt sehr knapp. Es ist sicher möglich über die Runden zu kommen, aber "gut" ist was anderes. Miami Innenstadt ist nicht billig, in Jacksonville gibt es viele die davon leben, aber in Miami? Wobei der Süden der Stadt sehr arm ist, zumindest in der Ecke Homestead. Es war eines der ärmesten Ecken auf meiner USA reise. Wenn sie da wohnt, kann sie von 20k leben, die meisten werden nicht mehr haben. Die Häuser sind eher große Schuhkartons.
 

Mona

Well-Known Member
Greencard
Ich lebe auf der anderen Seite Floridas in einem Dorf. Selbst hier ist eine einfache Wohnung mit 2 Schlafzimmern kaum unter 900 $ im Monat tu bekommen. Strom, Wasser, Internet, Autoversicherung, Telefon, Benzin, Lebensmittel.
Wie soll das hinhauen?
 

Lileigh

Well-Known Member
Citizen
Ich habe nicht viel gesehen. Nur die Maklerin in Miami, die 20 000 im Jahr verdient hat und wo dann gesagt wurde, dass sie und ihr Sohn damit gut über die Runden kommen würden. Das ist für mich absurd. Mit 20K lebt man hier schon allein ziemlich ärmlich, aber auch noch mit Kind?
Und dann kommen wieder die Auswanderwilligen mit ihren Spruechen wie "Guck, Ingrid, in Florida kannste locker mit $20,000 im Jahr leben. Wir wandern auch aus."

20K mit Kind und damit gut ueber die Runden kommen? Im Leben nicht.
 

stefan tweets

Well-Known Member
"Guck, Ingrid, in Florida kannste locker mit $20,000 im Jahr leben. Wir wandern auch aus."
Lach...

Wobei ich mich frage, warum sie dann nicht umziehen. Zumindest bei mir in der Ecke bekommt man im Cafeshop 13 Dollar die Stunde, Bucky Bees sucht auch her immer und zahlen als Einstiegsgehalt je nach Position zwischen 15 und 18 Dollar.
 

Ezri

Adminchen
Administrator
So ganz klar wurde das nicht kommunziert, könnte auch sein: "20.000 die noch dazu gekommen sind, dann ist der Rest des Jahres sicher." Hatte es jedenfalls so wahrgenommen. Alles andere macht ja gar keinen Sinn.
 

anjaxxo

Super-Moderator
Teammitglied
Moderator
Citizen
Schrecklich, dass man Menschen wie dem Wendler immer wieder eine Plattform gibt, sich selbst darzustellen. Wenn ich den sehe, koennte ich im Strahl kotzen.
 

Ezri

Adminchen
Administrator
Schrecklich, dass man Menschen wie dem Wendler immer wieder eine Plattform gibt, sich selbst darzustellen. Wenn ich den sehe, koennte ich im Strahl kotzen.
Bin da ganz bei dir. Nervt total, hab aber die Sendung im Stream geschaut und konnte immer am Wendler vorbei spulen :haha
 
Oben