Adjustment of Status / Medical / Impfungen

#1
Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zu der ich online gerade keine Antwort bekomme, habe auch hier im Forum gesucht, allerdings wurde immer wieder ein Dokument auf der US Konsulatsseite verlinkt, das nicht mehr existiert, mir aber vermutlich die richtige Antwort geben, bzw. meine Vermutung bestätigen könnte.

Meine Frau und ich sind seit einem Jahr auf E-1, die Rechtsanwaltskanzlei bereitet gerade die EB-1 Petition und Adjustment of Status vor, jetzt sollen wir das medical machen lassen.
Impfungen habe ich soweit alle aktuell ausser HIB, die haben wir beide nie bekommen und es scheint auch eine Impfung zu sein, die bei Kleinkindern durchgeführt wird. Der civil surgeon ist vorab nicht wirklich auskunftsfreundlich, ausser dass man den Impfstatus vor der Untersuchung auffrischen soll.

So ganz eindeutig ist es mir auf der uscis Seite nicht, HIB wird in der Liste der generell benötigten Impfungen aufgelistet, die dann mit jede weitere durch die CDC empfohlene Impfung erweitert wird. Unten steht dann, dass nur die nach CDC Impfempfehlungen fuer das entsprechende Alter empfohlenen Impfungen durchgeführt werden müssen. Dem entnehme ich eindeutig, dass HIB nicht notwendig ist hier
An anderer Stelle habe ich Sinngemäß gelesen, dass man alle vorgeschriebenen Impfungen zumindest einmal erhalten haben muss.

Frage daher an diejenigen die ein nicht all zu lange zurückliegendes Medical habe machen lassen, ist eine HIB Impfung fuer Erwachsene erforderlich?

Danke und Gruss

Christian
 

whitesnake64

Active Member
Greencard
#2
Du rufst einfach deinen Civil Surgeon an und fragst ihn. Wenn der nicht so auskunftsfreudig ist, such dir einen anderen. Gibt ja genug in der Liste.
 

anjaxxo

Super-Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Citizen
#3
Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zu der ich online gerade keine Antwort bekomme, habe auch hier im Forum gesucht, allerdings wurde immer wieder ein Dokument auf der US Konsulatsseite verlinkt, das nicht mehr existiert, mir aber vermutlich die richtige Antwort geben, bzw. meine Vermutung bestätigen könnte.

Meine Frau und ich sind seit einem Jahr auf E-1, die Rechtsanwaltskanzlei bereitet gerade die EB-1 Petition und Adjustment of Status vor, jetzt sollen wir das medical machen lassen.
Impfungen habe ich soweit alle aktuell ausser HIB, die haben wir beide nie bekommen und es scheint auch eine Impfung zu sein, die bei Kleinkindern durchgeführt wird. Der civil surgeon ist vorab nicht wirklich auskunftsfreundlich, ausser dass man den Impfstatus vor der Untersuchung auffrischen soll.

So ganz eindeutig ist es mir auf der uscis Seite nicht, HIB wird in der Liste der generell benötigten Impfungen aufgelistet, die dann mit jede weitere durch die CDC empfohlene Impfung erweitert wird. Unten steht dann, dass nur die nach CDC Impfempfehlungen fuer das entsprechende Alter empfohlenen Impfungen durchgeführt werden müssen. Dem entnehme ich eindeutig, dass HIB nicht notwendig ist hier
An anderer Stelle habe ich Sinngemäß gelesen, dass man alle vorgeschriebenen Impfungen zumindest einmal erhalten haben muss.

Frage daher an diejenigen die ein nicht all zu lange zurückliegendes Medical habe machen lassen, ist eine HIB Impfung fuer Erwachsene erforderlich?

Danke und Gruss

Christian
Kannst du vielleicht mal den link zu dem Beitrag posten, damit wir das richtige Formular wieder verlinken koennen, ich weiss jetzt nicht so genau, was du meinst.
 

Ace

Super-Moderator
Mitarbeiter
Moderator
#4
Du rufst einfach deinen Civil Surgeon an und fragst ihn. Wenn der nicht so auskunftsfreudig ist, such dir einen anderen. Gibt ja genug in der Liste.
This. ;)

Beim CDC und USCIS findest du folgende Info:

[h=4]What vaccines are required for U.S. immigration?[/h]
At this time,* vaccines for these diseases are currently required for U.S. immigration:​
  • Mumps
  • Measles
  • Rubella
  • Polio
  • Tetanus and diphtheria
  • Pertussis
  • Haemophilus influenzae type B (Hib)
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Rotavirus
  • Meningococcal disease
  • Varicella
  • Pneumococcal disease
  • Seasonal influenza

CDC - Revised Vaccination Criteria, Immigration - FAQ - Immigrant and Refugee Health
Under the immigration laws of the United States, a foreign national who applies for an immigrant visa abroad, or who seeks to adjust status to a permanent resident while in the United States, is required to receive vaccinations to prevent the following diseases:

  • Mumps
  • Measles
  • Rubella
  • Polio
  • Tetanus and Diphtheria Toxoids
  • Pertussis
  • Haemophilus influenzae type B
  • Hepatitis B
  • Any other vaccine-preventable diseases recommended by the Advisory Committee for Immunization Practices

https://www.uscis.gov/news/questions-and-answers/vaccination-requirements
Da steht nichts von wegen HIB wäre optional...
 

whitesnake64

Active Member
Greencard
#5
Also ich würde nicht so lange in den Webseiten rumpopeln, dafür ist der Civil Surgeon da, dass er dir die richtige Antwort gibt. Du solltest sowieso mehrere Civil Surgeons anrufen um den besten Preis für dein Medical zu finden. Ich hatte 4 in meiner Gegend. Der günstigste hat mir die paar Impfungen, die altersabhängig sind (ich bin > 50), genannt. Bin dann zum Walmart spaziert und habe mir die Impfungen - die dort sehr preiswert sind - geben lassen.
 

whitesnake64

Active Member
Greencard
#8
Dass du Recht hast und man sich im Zweifel nen anderen suchen sollte, wenn man unzufrieden ist? ;)
Nein, so dachte ich nicht :) Als ich mein AOS (auch E Visum, allerdings ohne Anwalt gemacht) letztes Jahr gemacht habe, hatte ich auch zunächst die USCIS Webseiten bzgl. der notwendigen Impfungen studiert. Da ich ja keinen Impfpass mehr hatte und ich sicherstellen wollte, dass ich alles richtig mache, habe ich einen nach dem anderen Civil Surgeon angerufen. Bis ich dann jemanden gefunden hatte, der mir in 2 Minuten erklärt habe, welche Impfungen ich in meinem Fall brauche. Der war dann auch der günstigste :)

Die Civil Surgeons arbeiten eng mit dem lokalen USCIS Field Offices zusammen, also wenn dir der Civil Surgeon sagt, dass man diese und jene Impfungen braucht, kann man sich sicher sein, dass sie USCIS auch akzeptiert. So brauchte ich im Endeffekt viel weniger Impfungen als ich glaubte (ich glaube es waren 4).

Alles in allem wollte ich damit sagen, dass ein einfacher Anruf beim Civil Surgeon (oder mehreren) eine Menge Impfungen, Zeit und Geld sparen kann ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
This. ;)

Beim CDC und USCIS findest du folgende Info:





Da steht nichts von wegen HIB wäre optional...
Ist auch nicht optional sondern entsprechend der Altersgruppe erforderlich oder eben nicht. Im Übrigen war zumindest in Houston per Telefon oder E-Mail wenn überhaupt dann nur 08/15 standard Sätze ala schauen sie dass sie die Impfungen vorab vollständig bei CVS/Walgreens durchführen lassen.

HIB Impfungen gibt es, zumindest in Houston, bei keiner Clinic oder CVS/Walgreens sondern nur in der Pädiatrie. Deshalb bin ich halt ohne zum Civil Surgeon und siehe da, HIB ist nicht notwendig, denn imho es lässt zumindest auf der USCIS Interpretation zu, der Civil Surgeon hat es nun so ausgelegt bzw die werden sicher dazu entsprechend angeleitet/angewiesen:

Hier
"Q. How does the CDC decide which vaccines are required for immigration purposes?"
"
The vaccine must be an age-appropriate vaccine as recommended by the ACIP for the general U.S. population"

HIB wird in der Regel nur Kindern bis max. 5 Jahren geimpft. Der CDC Vaccination Schedule sieht HIB bei Erwachsene 19-65 nur fuer Angehoerige von Risikogruppen vor, das sind im Fall von HIB Menschen mit Immunschwächekrankheiten, also HIV, Sichelzellenanämie oder bei fehlender Milz und anderes.

HIB Impfung ist also beim gesunden Erwachsenen nicht erforderlich!

Fazit, es ist auf der USCIS Seite, zumindest nicht auf den ersten Blick, ersichtlich, denn einerseits ist es richtig, dass es auf der Liste der erforderlichen Impfungen steht, es wird aber quasi weiter unten durch "age appropriate" dem CDC Schedule wieder aufgeweicht.

Vielleicht hilft das ja dem nächsten, der vor der Frage steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
#10
Disclaimer:

Das muss natuerlich nicht heissen, dass das ein anderer Civil Surgeon genauso sieht, ich weiss nicht wie stringent deren Arbeitsanweisungen sind und ggf. das auch als HIB Muss auslegen können.
Folgt man jedoch streng den CDC Impfempfehlungen ist es fuer die o.g. Altersgruppe ausschliesslich der Risikogruppen nicht notwendig.
 
Oben